Zucchini Nudeln mit Tofu und Erdnusssauce

Auch wenn das Thema mit dem Bikini schon fast wieder durch ist, können wir ja schon mal für nächstes Jahr vorarbeiten, denn Low Carb kann auch lecker sein:  Zucchini Nudeln mit Tofu und Erdnusssauce (und wegen der Erdnüsse… naja, eine Bikinifigur hat man, wenn man einen Bikini trägt ja )

 

Zutaten: (für 4-6 Personen)

Für die Erdnusssauce: 1 Knoblauchzehe, 20g Ingwer, 1 Chilischote, 1EL Öl, 4EL crunchy Erdnussbutter, 200ml ungesüßte Kokosmilch, 1EL brauner Zucker, 200ml Hühnerbrühe, 2EL helle Sojasauce

Außerdem: 350g Seidentofu, 4-6 Zucchini

 

Für die Sauce die Knoblauchzehe und den Ingwer schälen und zusammen mit der Chilischote fein hacken. Dann den Knoblauch, Ingwer und Chili in Öl dünsten. Die Erdnussbutter zugeben und unter Rühren schmelzen. Danach mit der Kokosmilch und der Hühnerbrühe ablöschen und bei kleiner Hitze 5min. kochen. Jetzt den Tofu sanft ausdrücken, in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Nun mit der Hälfte der Sauce aufgießen und leise köcheln lassen. Für die Zucchini Nudeln die Zucchini mit einem Spiralschneider spiralisieren, kurz blanchieren und mit der restlichen Sauce gar ziehen lassen.

 

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

 

(Rezept nach: www.essenundtrinken.de, Photocredit: © okkijan2010-adobe.stock.com)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Low Carb
  • Zucchini
  • Nudeln
Beitrags Kommentare