Tomate Aioli mit Kartoffelecken

Auch wenn der Grill bei uns das ganze Jahr im Einsatz ist, so läuft er im Moment auf Hochtouren, sodass auch die Beilagen Gelegenheit bekommen zu brillieren. Wie unser Rezept: Tomate Aioli mit Kartoffelecken

 

Zutaten: (für vier Portionen)

Für das Aioli: 125g (halb-)getrocknete Tomaten in Öl, 2 Eigelb

1EL Dijon Senf, 1EL Weißwein-Essig, 250ml Traubenkernöl

2EL Zitronensaft, 2 Knoblauchzehen

Für die Kartoffelecken: 800g festkochende Kartoffeln, 3EL Pflanzenöl

1TL geräuchertes Paprikapulver, 1TL Pfeffer, 2TL Salz

Zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dann für die Kartoffelecken das Öl mit den Gewürzen in einer großen Schüssel mischen. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit der Gewürz-Öl-Mischung vermengen. Jetzt auf dem Backblech verteilen und im Ofen 30-40min backen. Für das Aioli den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden, die (halb-)getrockneten Tomaten abseihen und hacken. Dann beides in einen Mixbecher füllen und pürieren. Die restlichen Zutaten, bis auf das Öl, hinzufügen und zu einer homogenen Masse pürieren. Mit einer Hand den Stabmixer auf den Boden des Mixbehälters drücken, mit der anderen Hand das Traubenkernöl nach und nach ganz langsam dazu gießen, dabei den Stabmixer langsam nach oben ziehen. Nun so lange mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Das Aioli zuletzt in ein Schälchen füllen und mit den Kartoffelecken servieren

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

 

(Rezept nach: www.springlane.de; Photocredit:

© Maksim Shebeko

-stock.adobe.com)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Tomate
  • Aioli
  • Kartoffelecken
  • Grill
Beitrags Kommentare