Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

no image
Spinatknödel mit Tomatensauce

Rosenheim gehört ja quasi fast schon zu Italien und ist so nahe an Südtirol, dass manche Gerichte wie eine zweite kulinarische Heimat geworden sind. So auch unser Rezept: Spinatknödel mit Tomatensauce

 

Zutaten: (für ca. 12 Knödel)

Für die Knödel: 200ml Milch, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 200g Knödelbrot, 200g Spinat, 1EL Semmelbrösel, 2 Eier, 15g Butter, 50g Quark, 70g Bergkäse
Für die Tomatensauce: 700g gehackte Tomaten aus der Dose, 1 Knoblauchzehe, 1EL Öl, Salz, Pfeffer, Muskat, geriebener Parmesan

Zuerst das Knödelbrot in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen und ziehen lassen. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Dann die Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch glasig anbraten. Den Bergkäse reiben. Jetzt das Knödelbrot mit Eiern, Semmelbröseln, Quark, Spinat, Zwiebeln, Knoblauch und geriebenem Bergkäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun in siedendem Salzwasser ca. 15min. ziehen lassen. Währenddessen eine geschälte Knoblauchzehe fein hacken und in Öl kurz andünsten. Die gehackten Tomaten dazu geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zusammen mit den Knödel servieren und geriebenen Parmesan darüber verteilen.

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

 

 

(Rezept und Bild nach: www. delicious-stories.de)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Spinatknödel
  • Tomatensauce
  • Südtirol
Beitrags Kommentare