no image
Pastasotto alla verdura für Italienfans

Fast wie Risotto, nur irgendwie besser und vor allem schneller:

Unser Rezept für PASTASOTTO ALLA VERDURA 

Sie brauchen für vier neugiereige Italienfans: 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Chili, etwas Öl, 300g Reisnudeln, 500ml Gemüsebrühe, 1 Dose stückige Tomaten, 1 Zucchini, 1 Aubergine, 250g Kirschtomaten, etwas Basilikum, Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Parmesan

Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Chili entkernen und fein hacken. Das Gemüse waschen, putzen und die Aubergine in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren oder vierteln. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Die Nudeln und Chili zugeben, kurz andünsten. Die Hälfte der Brühe und die stückigen Tomaten zugeben, salzen, pfeffern. Alles aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 15min köcheln lassen. Zwischendurch umrühren, restliche Brühe nach und nach zugeben. Das restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Auberginen und Zucchini darin anbraten. Zum Schluss die Kirschtomaten unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Basilikum hacken und unterheben. Das Pastasotto mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse unterheben und mit Parmesan bestreuen.


Guten Appetit, wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!


(Rezept nach: www.fuersie.de)

Schlagworte:

  • Rezept
  • kochen
  • Pastasotto
  • verdura
  • Italien
Beitrags Kommentare