no image
Gebackener Feta in Honig-Sesam-Kruste auf Feldsalat

Ein kleiner Käse mit Wow-Faktor, der genau weiß, was Genießer zum verdienten Feierabend brauchen, um zufrieden auf die Couch zu plumpsen - GEBACKENER FETA IN HONIG-SESAM-KRUSTE AUF FELDSALAT

 

Für zwei Mal gelungenen Feierabend brauchen Sie - für den Feta: 200g Feta, 1 Ei, 2EL Milch, 3EL Mehl, 1TL Paprikapulver, 1TL Salz, 1TL Pfeffer, 8EL Sesam, 4EL Öl, 4TL Honig; Für den Salat: 200g Feldsalat, 1 Mango. 6 Cherrytomaten, 2EL Olivenöl, 2EL Balsamicoessig, 1EL Honig, 1EL Wasser, Salz, Pfeffer

Für den Salat den Feldsalat putzen, die Tomaten waschen und vierteln, die Mango schälen und würfeln und alles miteinander vermengen. Dann für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Honig und Wasser verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta quer in vier längliche Stücke teilen. Das Mehl mit den Gewürzen mischen und in einem zweiten Schälchen Ei mit Milch verquirlen. Die Fetastücke von allen Seiten erst in Mehl, dann in Ei wälzen. Das Ganze einmal wiederholen und abschließend mit Sesam ummanteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Feta von allen Seiten goldbraun braten. Den Salat mit dem Dressing vermengen, den Feta mit je 1 TL Honig beträufeln und warm servieren.



Guten Appetit wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!



(Rezept nach: www.springlane.de)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Feta
  • Honig-Sesam-Kruste
  • Feldsalat
Beitrags Kommentare