Rezept der Woche: Gyros mit Pita

Wenn wir nicht nach Griechenland kommen, dann kommt Griechenland eben zu uns - bzw zu uns und der ganzen Nachbarschaft, denn die riechen jetzt alle, dass unser REZEPT DER WOCHE Gyros mit hausgemachtem Pita Brot ist :)
Wollt ihr auch mit in den Urlaub? Dann nichts wie los:

Ihr braucht für 3-4 Personen: 500g Schweinesteak, 2EL Öl, 1 Zwiebel, ½ TL Thymian, 1 Knoblauchzehe, ½ TL Paprika edelsüß, eine Prise geräucherter Paprika, Salz, Pfeffer, ½ TL Oregano, ½ TL Majoran, ½ TL Kreuzkümmel
Zum Füllen: Pitabrot, Salat, Tsatsiki, Gurke, Tomate etc.
Zuerst das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Danach die Zwiebel schälen, halbieren, in Ringe schneiden und mit dem Fleisch vermischen. Nun das Öl dazugeben und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, beiden Paprikapulvern, Thymian, Oregano, Majoran und Kreuzkümmel würzen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls untermengen. Das marinierte Gyros nun abgedeckt für mindestens 2h, am besten über Nacht, durchziehen lassen. Nach dem Marinieren etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gyrosfleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, dann die Hitze reduzieren und für weitere 10-15min fertig braten. Nach Geschmack mit allerlei Zugaben in einem Pitabrötchen servieren.
Und da man ja im Urlaub gerne shoppen geht: wir haben natürlich alles, was ihr dazu braucht :)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Gyros
  • Griechenland
  • Pita
Beitrags Kommentare