Granatapfel Tiramisu mit Cantuccini

Auch ein italienischer Klassiker kann zur Urlaubszeit noch ein bisschen ausgefallener, südlicher und leckerer sein: Granatapfel Tiramisu mit Cantuccini

 

Zutaten: (für 4 Personen)

2 Granatäpfel, 1 Bio-Orange, etwas gemahlene Nelke

50g Muscovado Zucker, 75g Zucker, 12 Cantuccini, 400g Magerquark

250g Mascarpone, etwas Tonkabohne

 

Zuerst die Granatäpfel halbieren und davon drei Hälften auspressen. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Hälfte der Schale dünn abschälen. Die Orange dann halbieren und auspressen. Die Säfte und Orangenschale mit einer Prise Nelke und 50g Muscovado Zucker in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze 12–14min auf ca. 100ml sirupartig einköcheln. Dann die Orangenschale herausnehmen und auskühlen lassen. Aus der übrigen Granatapfelhälfte die Kerne herauslösen und die Cantuccini grob zerbröseln. Den Quark, Mascarpone, 75g Zucker und etwas Tonkabohne glatt rühren. Die Cantuccinibrösel in vier Dessertgläser verteilen und die Hälfte des Sirups gleichmäßig darauf verteilen. Die Creme ebenfalls in die Gläser verteilen. Dann die Granatapfelkerne darauf streuen und mit dem Rest Sirup beträufeln.

 

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

 

(Rezept nach: www.lecker.de; Photocredit: © marrakeshh-stock.adobe.com)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Tiramisu
  • italienisch
  • Granatapfel
Beitrags Kommentare