Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

no image
Gnoccipfanne mit Schnitzelstreifen

Ganz weit oben auf der Liste der Bewerber für unser neues Lieblingsgericht: Gnoccipfanne mit Schnitzelstreifen - hier unser Rezept:

Sie benötigen für vier Personen: 500g Schweineschnitzel, 1 Bund Lauchzwiebeln, 2EL Butter, 500g Gnocci, 2EL Öl, Salz und Pfeffer, 1EL Mehl, 150ml Weißwein, 200g Sahne 150g TK-Erbsen, 2EL Basilikum-Pesto, Parmesan

Zuerst die Schnitzel kalt abbrausen und trocken tupfen. Dann in dünne Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin rund¬herum goldbraun braten; dann herausnehmen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein, 0,125l Wasser und Sahne ablöschen und unter Rühren aufkochen. Die gefrorenen Erbsen und ¾ der Lauchzwiebeln einrühren, wieder aufkochen und etwas köcheln. Mit Pesto, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gnocchi unterheben und schwenken. Zuletzt noch die übrigen Lauchzwiebeln und den Parmesan darüber streuen.



Guten Appetit wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!



(Rezept nach: www.lecker.de)

Schlagworte:

  • Rezept
  • Gnocci
  • Schweineschnitzel
Beitrags Kommentare