Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

no image
Gefüllte Rosmarinbrezen mit Mozzarella

Der Weihnachtsduft kitzelt uns noch in der Nase, doch schon steht Silvester vor der Tür - mit unserem Rezept mit einem spektakulären Fingerfood für Ihre Party: gefüllte Rosmarinbrezen mit Mozzarella und Parmesan

 

Zutaten: (für 6 Brezen)

Für den Teig: 360ml warmes Wasser, 1 Päckchen Trockenhefe, 20g Zucker

1 Prise Salz, 30g frischer Rosmarin, 500g Mehl, 90g weiche Butter, 1 Ei

Zum Kochen: 2l Wasser, 80g Natron

Für das Topping: 2EL Butter, 50g geriebener Parmesan, 15g frischer Rosmarin

½ EL Knoblauch, ½ EL Pfeffer, 1 Prise Salz

Für die Füllung: 120g geriebener Mozzarella, 50g geriebenen Parmesan

Für den Teig Wasser, Hefe, Salz und Zucker verrühren und 10min ruhen lassen. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit Mehl und Butter zur Hefemischung geben und dann zu einem Teig verkneten, abdecken und 1h an einem warmen Ort ruhen lassen. Für die Füllung Mozzarella und Parmesan vermengen, dann den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig in 6 Portionen teilen. Jedes Stück zu einem länglichen Streifen ausrollen und mit 2EL der Mozzarella-Parmesan-Mischung bestreuen. Der Länge nach zu einem Teigstrang aufrollen und zu einer Brezel formen. Das Wasser mit Natron zum Kochen bringen und die Brezeln nacheinander jeweils 30s in die Wasser-Natron-Mischung geben. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und auf das Backblech legen. Das Ei verquirlen und die Brezeln damit bestreichen. Im heißen Ofen ca. 15min backen und auskühlen lassen. Für das Topping die Butter schmelzen und die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Dann mit restlichen Zutaten mischen. Die Brezeln zuletzt mit Butter bestreichen und mit dem Topping bestreuen.

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

Photocredit: www.springlane.de

Schlagworte:

  • Rezept
  • Silvester
  • Fingerfood
  • Rosmarinbrezen
Beitrags Kommentare