no image
Gebackener Fisch mit Gremolata Panade

Da kann Captain Iglo einpacken! Bei unserem Rezept ist schlemmen erlaubt, denn wir machen unser „Schlemmerfilet“ nur noch selbst:

 

Gebackener Fisch mit Gremolata Panade

 

Zutaten: (für 4 Portionen)

4 Fischfilets, etwas Öl, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, Schale von 1 Zitrone, 2EL gehackte Petersilie, 1TL getrockneter Salbei, 60g Semmelbrösel, 250g Kirschtomaten, 4 Knoblauchzehen in dicke Scheiben geschnitten, 4 Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer, Zitrone zum Servieren

Zuerst die Fischfilets nebeneinander in eine geölte Pfanne legen. Einen halben Löffel Olivenöl mit dem zerdrückten Knoblauch, der Zitronenschale, den gehackten Kräutern und den Semmelbröseln vermengen. Mit einem halben Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch mit der Panade bedecken und sanft andrücken. Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen (180°C) stellen und 15min lang garen lassen, bis die Panade goldbraun und knusprig und der Fisch fertig gegart ist. Die genaue Dauer ist abhängig von der Art des Fischs und der Dicke der Filets. Die Tomaten zusammen mit etwas Olivenöl, Knoblauch, den Lorbeerblättern und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermischen. Etwa 10min, bevor der Fisch gar ist, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und die Tomatenmischung um den Fisch verteilen. Die Pfanne wieder in den Ofen stellen und fertig garen.

Guten Appetit

Wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!

 

(Rezept nach: www.lecreuset.de)

Schlagworte:

  • Rezept
  • gebackener Fisch
  • Gremolata Panade
  • Schlemmerfilet
Beitrags Kommentare